Bei Berni...
Tipps und Tricks für den PC und die eigene Homepage. Erstellt mit dem Homepage-Designer der Telekom.

Die Webseite bearbeiten.

In dem Menü Webseite bearbeiten, sehen wir links eine Aufstellung unserer Seiten und können daraus eine wählen. Das wir es aus dem Menü wählen und nicht aus unserer Navigation, hat den einfachen Grund, dass wir die Seiten aus der 2. oder 3. Ebene im Bearbeitungsmodus nicht erreichen können. In der Aufstellung links, können wir das aber ohne Weiteres tun.

Bearbeiten im Homepage Designer


Das Schreibmenü, was sich automatisch öffnet, wenn wir den Cursor setzen, ist im Grunde das Gleiche, wie im Creator. Allerdings ist es größer, hat ein schöneres Design und ist viel ansprechender. Die Funktion ist aber unverändert, Creator-Nutzer finden sich da also schnell zurecht. Haben wir im Creator früher die Tabellenfunktion nutzen müssen, um Bilder und Text nebeneinander setzen zu können, so hat sich das jetzt erledigt. Wenn wir mit der Maus in unseren Text gehen, öffnet sich am rechten Rand oben, ein Feld, in dem wir die Spaltenanzahl eingeben können. Jetzt können wir also problemlos bis zu 4 Bilder nebeneinander setzen oder Bild und Text, wie wir es gerade brauchen. Das ist schon mal eine wirkliche Verbesserung.Auch die Farbsetzung, zum Beispiel bei Links kann man jetzt einfach setzen, was im Creator in manchen Designs eine recht hakelige Angelegenheit war.

Schreibmenü


Widgets / Embed

Um fremde Widgets oder Programme, wie Gästebuch, Blog oder Galerie zu integrieren, brauchen wir, wie beim Creator, das Widget-Modul. Im Homepage-Designer heißt es nun Embed. Die Vorgehensweise ist die Gleiche, wie beim Creator, man gibt den Code ein, zieht das Widgetfenster soweit auf, wie man es braucht und speichert. Wie es genau geht, kann man auf den Creatorseiten nachlesen, es hat sich da nichts verändert. Allerdings kann man das Widget jetzt schon in der Vorschau sehen, was beim Creator nicht möglich war. So sieht man gleich, ob zum Beispiel die Größe stimmt oder das Widget überhaupt funktioniert. Das ist eine gute und lang erwartete Verbesserung.

Auch Musik oder Videos lassen sich entweder unter Embed oder mit dem Angebotenen Modul für YouTube oder Musik einbinden. Auch da gibt es keine Änderung, eingegeben wird das genauso wie beim Creator und wer es braucht, kann gerne auf den Creator-Seiten hier nachschauen. Wer Fragen hat, kann auch gerne das Gästebuch auf dieser Seite dazu nutzen. Die Seite "Gästebuch" bitte nur für Grüße, Kritik oder Lob benutzen. Sie soll eigentlich auch nur zeigen, wie man fremde Programme per iframe einbindet.

Dashboard

Eine weiter Neuerung, ist das Dashboard. Hier kann man Informationen über seine Homepage abrufen.

Dashboard



Man sieht seine Besucherstatistik, Top Seiten, Angaben über die eigene Homepage und die Mitteilungen, die über, zum Beispiel das Kontaktformular, Gästebuch oder sonstige Formulare oder Programme, angekommen sind. Diesen Punkt gab es im Creator zwar auch aber dort wurden nur Mitteilungen angezeigt. So ausführlich ist es doch schon um einiges besser. Man sieht, wer oder was einen besucht hat, welche Seiten die Top-Seiten sind und etwas über den Status der eigenen Seite, sowie die eingegangenen Mitteilungen. Das ist schon wirklich gut.

Webseiten Struktur

In dem Menü sehen wir die Anordnung und Übersicht unserer Seiten.

Die Webseiten Struktur


Hier können wir Browsertitel, Beschreibung und Schlagwörter eingeben. Wenn wir sie hier eingeben, gelten sie auch nur für die jeweilige Seite. Das ist besser als wenn wir sie global eingeben, wo dann die Eingabe für alle Seiten gilt. Mit den Pfeilsymbolen in der linken, unteren Ecke, können wir die Seiten anordnen. Hoch, runter oder in die erste, zweite oder dritte Ebene. Auch dieses Menü ist gut gemacht und es läßt sich oedentlich damit arbeiten. Bei den Schlagworten können wir hier unsere Suchbegriffe eingeben, da Google sich die Begriffe aber eh aus unsren Texten sucht und da nach relevanz sucht, ist es besser, wenn wir die Suchbegriffe öfter im Text der jeweiligen Seite vorkommen lassen. Allerdings auch nicht zu oft, wenn der Text fast nur aus Suchbegriffen besteht, stuft Google das als Spam ein und wir erreichen genau das Gegenteil des Gewollten.

Bekannte Fehler im Homepage Designer

Aus ungeklärten Gründen, kommt es manchmal zu dem Fehler, dass es nicht möglich ist, eigene Bilder hochzuladen. Wenn dies der Fall ist, sollte man mit dem Dateimanager oder einem FTP-Programm seiner Wahl, nachschauen ob im Homepageverzeichnis: /public_html/.cm4all/, das Verzeichnis "mediadb/" vorhanden ist. Wenn nicht, sollte man es anlegen und schon ist der Upload möglich.

 

Gästebuch

6 Einträge auf 2 Seiten
hawa bonga
17.05.2018 10:57:05
Hallo Bernd,

danke für die Informative Seite. Eine Rückfrage habe ich zu dem Schreibmenue. Bei mir erscheint nur die untere der beiden Zeilen automatisch (also die mit Format).
Die obere fehlt leider, gibt es einen Trick, diese auch einzublenden.

Eine weitere Frage habe ich zum unterstreichen von Text. Diese Funktion habe ich nicht entdecken können, nur die um Text durchzustreichen. Das hilft mit aber leider nicht weiter.

Besten Dank für evt. Tipps.
Kommentar:
Hallo,
einen Trick gibt es da nicht, ich kann das auch nicht nachstellen, bei mir ist da immer alles eingeblendet. Die Schriften schon mal verändert? Vielleicht hilft das. Ein Unterstreichen von Text ist nicht vorgesehen. Im Internet bedeutet unterstrichener Text immer eine Verlinkung, deshalb wird es sonst nicht genutzt.
MfG. Bernd
hotte
21.03.2018 20:20:53
Super tolle seite
Kommentar:
Danke, kurz und bündig...
Dittmar Stöckl
09.03.2018 15:16:10
Hallo Bernd,

schön dass du auch beim Designer dabei bist.
Habe bisher im Creator viel mit Widgets gearbeitet, was prima funktionierte. Will die auch im Designer nutzen.
Habe mit <iframes> gearbeitet, die Struktur sah z. B. so aus:

<iframe src=­"http:­//­www.­stoeckl.­homepage.­t-­online.­de/­MEINE/­Wahlstorf G.html" width="740" height="6800" frameborder=­"0"­</­iframe>
Irgendwie funzt das im Designer nicht. Hast du eine Idee?
Kommentar:
Sorry, bei meiner Mail ist etwas schief gelaufen, ich habe Deinen Eintrag erst heute gesehen.
Du machst da einen iframe in einen iframe denn der Designer macht ja auch schon einen. Im Grunde sollte das aber auch funktionieren nur einfacher ist es, wenn Du nur die Adresse eingibst, so mache ich das zum Beispiel. Dann funktioniert das responsive besser. Was genau funktioniert denn nicht?
MfG. Bernd
Peter Etthöfer
01.03.2018 12:15:41
Hallo Berni,

erst mal vielen Dank für die äußerst hilfreiche Einführung zum Homepage Designer! Ich benutze derzeit noch das uralte web to date 3.0, der vor etlichen Jahren von der Telekom ihren Homepage-Programmen beigefügt war, für eine Website mit 20 Seiten und diversen Unterseiten und würde gerne auf den Homepage Designer umsteigen. Wegen der Fülle von Seiten und Unterseiten ist für mich allerdings die Verlinkungsmöglichkeit zu einzelnen Beiträgen sehr wichtig. Gibt es diese Möglichkeit inzwischen auch für den Homepage Designer?

Viele Grüße

Peter Etthöfer
Kommentar:
Hallo Peter,
die Möglichkeit einen Ankertext zu setzen, gibt es noch immer nicht. Es soll aber noch vieles am Designer verbessert werden und auch die Ankertexte stehen auf dem Plan. Wann das aber geschehen wird, steht noch in den Sternen.
MfG. Berni...
Ingrid Kaufmann
28.01.2018 22:14:15
Hallo und Guten Abend,
bin durch Zufall hier gelandet - und finde eine Seite vor, aus der die Liebe zu den Tieren sehr deutlich wird. Schade, dass bei der Vergrößerung die Bilder verpixeln. Vielleicht lässt sich das mit einer besseren Auflösung ändern. Weiterhin Gut Licht "Sonne lacht - Blende 8" - aber Momentan nur Regen...
www.­in-­falkensee-­zuhause.­eu
herzliche Grüße aus Falkensee
Kommentar:
Hallo Ingrid,
danke für den Besuch und die Kritik. Das ein Teil der Bilder verpixelt, liegt daran, dass es zum Teil Bilder sind, die mit einem betagten Handy aufgenommen wurden. Ich werde mich aber bemühen, das in Zukunft zu ändern.
Liebe Grüße nach Falkensee, Berni...
Nachtrag:
Eine höhere Auflösung werde ich nur in meiner ersten Homepage versuchen. Hier steht die schnelle Ladbarkeit der Seiten im Vordergrund. Ich habe ja inzwischen ihre Seiten besucht und gesehen, dass die Fotografie eines Ihrer Hobbys ist. Ich habe lange im ländlichen Bereich gewohnt, mit nur 2MB download, eine höhere Auflösung würde da ewig zum Laden brauchen und das möchte ich nicht auf einer Hilfeseite.
Anzeigen: 5  10